Technik & Innovation

Induktionskochen – Die moderne Art zu kochen!

Wer kennt es nicht, die Mutter nimmt den Topf vom Herd, passt einen Moment nicht auf, da hat der Kleine schon auf die heiße Kochplatte gelangt und das Geschrei ist groß. Eine alltägliche Szene gegen deren Ursache man bisher nichts tun konnte, außer die Kinder permanent während des Kochens im Auge zu behalten – aber wer kann das schon? Des Rätsels Lösung: Induktionskochen. Bei diesem Verfahren wird nicht die Herdfläche, sondern der Topfboden erhitzt – dies hat neben der hohen Betriebssicherheit noch weitere Vorteile: Das Induktionskochen ist besonders energiesparend, die Anheizdauer ist mit der eines Gasherdes vergleichbar und der Putzaufwand wird enorm verringert, da Überkochendes nicht mehr anbrennen kann. Ein rundum ausgeklügeltes System mit „Nervenschonungs-Garantie“ für jede Hausfrau und Mutter.

Wie funktioniert das mit der Technik und Innovation?

Bei der Induktion erzeugt eine Kupferspule unter der Glaskeramik elektromagnetische Felder im Topfboden und erwärmt so den Inhalt des Topfes – in rekordverdächtiger Zeit: 2 Liter Wasser lassen sich beispielsweise in der doppelten Geschwindigkeit auf 100°C erhitzen als es mit gewöhnlichen Kochfeldern möglich ist. Dies macht der spezielle Ferritkern in den induktionsfähigen Kochtöpfen möglich.

Dampfgaren – Gesundes Kochen mit Dampf

Was schon den alten Chinesen geläufig war, gilt auch heute noch: Das Dampfgaren ist die schonendste und gesündeste Art zu kochen. Während früher in Woks und Bambuskörben gedämpft wurde, erfüllen heute moderne Dampfgarer diese Aufgabe. Beim Dampfgaren wird ein Luft-Wasser-Gemisch auf etwa 100°C erhitzt, welches das Gargut umhüllt.

Das verhindert das Austrocknen der Speisen, der Geschmack wird intensiver, wertvolle Vitamine und Mineralstoffe bleiben erhalten und Sie können sparsamer mit Gewürzen umgehen. Auf eine Fettzugabe kann völlig verzichtet werden. Ein weiterer Clou: Es können mehrere Speisen gleichzeitig zubereitet werden, da der Dampf isoliert und keine Geschmacksübertragung stattfindet! Durch und durch ein gesunder Genuss!

Die neue Energieeffizienz ist da!

Energie, und somit Kosten, möchte jeder sparen. Doch lohnt sich die Anschaffung eines neuen Gerätes überhaupt? Leistet man mit kleinen Veränderungen einen nennenswerten Beitrag? Die Antwort lautet JA! Moderne Küchengeräte benötigen bis zu 30% weniger Energie und stoßen bis zu 50 % weniger CO² aus im Vergleich zu 10 Jahre älteren Modellen. Die aktuellen Geschirrspüler und Waschmaschinen verbrauchen oft nur die Hälfte des Wassers, sind energie- und zeiteffizienter. Wie beim Autokauf sollte man auch in der Küche langfristig planen, um Sicherheit und einen sparsamen Verbrauch dauerhaft zu gewährleisten. Überzeugen Sie sich bei einer persönlichen Beratung selbst: Weniger Kosten und die Umwelt schonen – Modernisierung lohnt sich doppelt!

Automatisch gut und immer lecker!

Ein Backofen kann neuerdings nicht mehr nur backen. Immer stärker im Trend liegen vollautomatische Backöfen, in denen man Backen, Garen und Braten kann. Man gibt das gewünschte Programm ein, dazu das Gewicht des Garguts und alles weitere erledigt sich wie von selbst! Es wird angezeigt, auf welche Stufe man das Backblech stellen muss, bei welcher Temperatur und wie lange die Mahlzeit garen muss. Dies hat neben einem schon fast garantiert leckeren Endergebnis den großen Vorteil, dass auch nur genau die Menge an Energie verbraucht wird, die tatsächlich nötig ist. Dies alles geschieht voll automatisch und man muss sich erst wieder dem Essen zuwenden, wenn man es fertig gegart aus dem Backofen nimmt – auf den Punkt genau und immer geschmackvoll!
Backen und Garen war noch nie einfacher.

Exklusives Design für Ihre Nase!

Lautes Brummen, Rattern und Rauschen gehören mittlerweile der Vergangenheit an. Ein nahezu geruchsfreies Kochvergnügen ist trotzdem garantiert, denn die neue Generation von Dunstabzugshauben kann einfach mehr. Sie leiten nicht nur unangenehme Küchengerüche und Dämpfe ab, sondern bieten klares Design und kommen schon richtig dekorativ daher. Bis zum echten Designelement ist in Küchen heute alles denkbar, was deren Besitzer sich wünschen. Die moderne Dunstabzugshaube ist dabei in ihrer Funktion schon oft kaum noch erkennbar, so schön und stimmig ist sie gestaltet.

So verschwinden heute Kochdünste und unangenehme Gerüche zuverlässig und flüsterleise aus Küche und Wohnumfeld.

Der Mensch ist das Maß!

Weil Menschen keine Standardgröße haben, sollten auch Arbeitsflächen in Höhe und Tiefe flexibel sein und sich den unterschiedlichen Größen und Arbeitsanforderungen anpassen. Eine Küche ist mehr als eine Ansammlung von Schränken, Elektrogeräten und Spüle. Individualität und Flexibilität sind gefragt, um Küchen zu gestalten, die der menschlichen Natur entgegenkommen. Mit unterschiedlichen Arbeitshöhen und variablen Arbeitstiefen werden kurze Wege und bequeme, rückenschonende Arbeitsabläufe geschaffen sowie unnötige Handgriffe vermieden – denn die Küche muss sich dem Koch anpassen und nicht umgekehrt.

Elektrogeräte

Ob AEG, Liebherr, Siemens oder Miele, eine neue Küche sollte auch mit hervorragender Technik ausgestattet sein. So bieten unsere  drei Gerätelieferanten für jeden das richtige Gerät.
So bieten unsere  Gerätelieferanten für jeden die richtige Ausstattung und achten darauf, dass Sie beim Arbeiten in der Küche immer perfekte Ergebnisse erzielen. Dabei sind die Geräte mit modernster Technik ausgestattet. Wenn Ihnen das Kochen nicht liegt, dann lassen Sie Ihr Einbaugerät selbst kochen. Wie das geht? Ganz einfach, die  Programmautomatik in den Backöfen hat bereits wohlschmeckende Rezepte gespeichert. Probieren Sie gern neue Rezepte aus oder kochen Sie gemeinsam mit Freunden? Hier kommt jeder auf seine Kosten und gespart wird dabei auch. Die neuen Geräte sind noch sparsamer, noch umweltschonender, noch pflegeleichter und so einfach zu bedienen.

Besonderheiten  AEG :

  • keine Fingerabdrücke mehr auf der Edelstahlbeschichtung
  • Backöfen mit integriertem Dampfgarer
  • Diagonaler Drehspieß für Fleisch- und Geflügelgerichte
  • Wrasenabzug über das Kochfeld direkt in die Dunsthaube
  • Teppan Yaki für fernöstliches Garen und Braten ohne Pfanne oder Topf

http://www.aeg-electrolux.de

Besonderheiten  Siemens /Bosch:

  • Varioschublade im Geschirrspüler bietet zusätzlichen Stauraum für Bestecke und Tassen
  • das besonders gute und sparsame Trockenergebnis durch Zeolith im Geschirrspüler
  • ein Dosier Assistent sorgt dafür, dass der Geschirrspültab optimal aufgelöst wird
  • der Bratsensor am Kochfeld sorgt für exakte Temperaturen im Kochtopf
  • XXL Backöfen für  mehr Volumen

http://www.siemens-home.de

Besonderheiten Miele:

  • Klimagaren bei Herden und Backöfen, eine Kombination aus Heißluft und Feuchte für perfekte Gar- und Backergebnisse
  • Perfect Clean, die patentierte Oberflächenveredelung für unübertroffenen Reinigungskomfort
  • CleanSteel, die Oberflächenveredelung gegen Fingerabdrücke
  • externer Dampferzeuger im Dampfgarer
  • 3D Besteckschublade im Geschirrspüler für noch mehr Flexibilität
  • patentiertes Salzgefäß in der Tür bei einigen Geschirrspülern
  • 38dB- das leiseste Spülprogramm der Welt
  • Kühlschranktüren mit SoftClose schließen sanft und leise, wie Ihre Schränke

http://www.miele.de

Das und vieles mehr gibt es zu entdecken und wir helfen Ihnen gern, das für Sie und Ihre Essgewohnheiten richtige Gerät auszusuchen.
Informieren Sie sich in unserem Hause und erleben Sie Kochen!

AEG
Alno
Blanco
Franke
Gutmann
Lechner
Leicht
Liebherr
Miele
Naber
Schlägel Natursteine
Schüller
Siemens
Silverline
Villeroy & Boch
Wagner & Schönherr
Wellmann